Leberwertbestimmung

Warum ist die Messung wichtig?

Die Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan. Erhöhte Leberwerte können sowohl diverse Erkrankungen, als auch eine unerwünschte Arzneimittelwirkung anzeigen. Die Messung hilft, Schädigungen der Leber frühzeitig zu erkennen und zu beobachten. Leberwerte sollten zur Prävention regelmäßig kontrolliert werden - insbesondere bei Personen, die viele Arzneimittel oder speziell cholesterinsenkende Mittel zu sich nehmen oder Diabetiker sind.

Wie läuft die Messung ab?

Aus Ihrem Finger wird Blut entnommen, welches auf einer Messkassette in das Auswertungsgerät gegeben wird. Unterdessen erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Leber. Danach werten wir Ihre Ergebnisse aus.

Wie lange dauert eine Messung?

  • ca. 15 Minuten (inklusive Beratung)

Was sind Ihre Vorteile?

  • wichtige Informationen über die Lebergesundheit
  • Bestimmung vieler Enzyme (neben ALT und AST), die Auskunft über gewisse andere Erkrankungen geben können
  • ausführliche Auswertung der Messergebnisse
  • Beratung mit sinnvollen Zusatzempfehlungen

Wie kann ich mich zur Messung anmelden?

Telefon: 0800 3811000 - Wählen Sie anschließen die 2.
E-Mail: info@delphin-gesundheit.de

Was kostet die Messung?

11,95 €

Unser Tipp: Wussten Sie schon, wie Sie Ihre Leber schützen können?

Viel trinken

Dies trägt zur Entgiftung der Leber bei. Wenn ausreichend Flüssigkeit im Körper vorhanden ist, können Giftstoffe schneller zur Leber transportiert und der Körper besser gereinigt werden.

Pflanzliche Bitterstoffe

Lebensmittel mit vielen Bitterstoffen kurbeln die Gallenproduktion an, wodurch das in der Nahrung enthaltene Fett verträglicher wird.

Leberwickel bei Völlegefühl

Ein kleines Handtuch mit heißem Salzwasser tränken, wringen, um eine Wärmflasche wickeln und auf die Leber legen (Dauer: ca. 30 Minuten).