Homocysteinmessung

Warum ist die Messung wichtig?

Homocystein  ein giftiges Zwischenprodukt - ein Stoff, der in der Nahrung nicht vorkommt und beim Abbau von Eiweiß im menschlichen Körper entsteht. Im gesunden Eiweißstoffwechsel wird Homocystein umgehend umgewandelt. Diese Verstoffwechselung von Homocystein erfolgt mit Hilfe von B-Vitaminen. Da Homocystein die Körperzellen angreift, muss der Körper es möglichst schnell wieder unschädlich machen.

Die Homocystein-Messung gibt Aufschluss über den Zustand von Herz und Blutgefäßen. Ein zu hoher Anteil an Homocystein wirkt sich negativ auf die Gefäße, den Gehirnstoffwechsel und die Knochensubstanz aus. Zudem begünstigt er Erkrankungen wie Demenz, Alzheimer und Parkinson.

Wie läuft die Messung ab?

Die Homocystein-Konzentration wird mittels einer labordiagnostischen Untersuchung aus Ihrem Blutserum ermittelt.

Wie lange dauert die Messung?

  • ca. 30 Minuten (inklusive Beratung)

Was sind Ihre Vorteile?

  • rechtzeitige Feststellung eines möglicherweise zu hohen Homocystein-Serumspiegels
  • dies ermöglicht die Aufnahme einer gezielten Therapie
  • und damit verbunden die Minderung Ihres Atheroskleroserisikos

Wie kann ich mich zur Messung anmelden?

Telefon: 0800 3811000 - Wählen Sie anschließen die 2.
E-Mail: info@delphin-gesundheit.de

Was kostet die Messung?

24,95 €