Harnsäuremessung

Warum ist die Messung wichtig?

  • um den aktuellen Harnsäurewert bei Gicht-Patienten zu kennen; bzw außerhalb der ärztlichen Kontrolluntersuchung selbst zu überwachen
  • zur Kontrolle bei Menschen mit genetischer Veranlagung, um eventuelle Erhöhungen rechtzeitig zu erkennen
  • um Ihr persönliches Gichtrisiko abschätzen zu können (mit steigender Konzentration an Harnsäure steigt auch das Gichtrisik)

Wie läuft die Messung ab?

Mithilfe einer speziellen Kapillare wird Blut aus dem Finger entnommen. Anschließend wird das Blut aus dem Finger entnommen. Anschließend wird das Blut auf einer Messkassette in das Auswertungsgerät gegeben. Währenddessen erhalten Sie alle wichtige Informationen zum Thema "Blutzucker". Abschließend werden Ihre Testergebnisse ausgewertet, genau erläutert und in Ihren persönlichen Messpass übertragen.

Wie lange dauert eine Messung?

  • ca. 10 Minuten (inklusive Beratung)

Was sind Ihre Vorteile?

  • Früherkennung von erhöhten Werten, noch bevor Beschwerden wie z.B. Gelenkbeschwerden (vorrangig Großzeh betreffend) auftreten
  • andere Ursachen von erhöhten Harnsäurewerten können u. a. Nierenerkrankungen, Harnsteine sein

Wie kann ich mich zur Messung anmelden?

Telefon: 0800 3811000 - Wählen Sie anschließen die 2.
E-Mail: info@delphin-gesundheit.de

Was kostet die Messung?

4,95 €