Datenschutzerklärung

Uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten wichtig. Deshalb haben wir eine Reihe von Datenschutz-Maßnahmen getroffen. Damit möchten wir den Verpflichtungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) entsprechen.

Die einzelnen Maßnahmen möchten wir Ihnen im Folgenden aufzeigen und erklären:

1. Personenbezogene Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht das BDSG Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Dazu zählen z.B. Ihr Name, Ihre (E-Mail) Adresse oder Ihre Telefonnummer. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen Informationen, die nicht eindeutig mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können (z.B. die Anzahl der Besucher einer Website).

2. Erhebung von Nutzungsdaten

Um eine hohe Sicherheit unserer Web-Angebote gewährleisten und die Verfügbarkeitunserer Web-Angebote optimieren zu können, speichern wir bei Zugriff auf die von uns betriebenen Internetseiten ausgewählte Nutzungsdaten der Besucher. Wir speichern diese Daten auf geschützten Servern in Deutschland für begrenzte Zeit. Der Zugriff auf diese Daten ist nur für befugte Personen möglich. Es findet keine Auswertung dieser Nutzerdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile statt.

Im Einzelnen speichern wir den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Code, den von Ihnen verwendeten Browsertyp und die Browserversion, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen, sowie Datum und Dauer Ihres Besuchs.

3. Verwendung von Kontaktdaten

Sollten Sie uns eine E-Mail schicken oder eines unserer Online-Formulare ausfüllen, so werden Ihre persönlichen Daten (wie Name, E-Mail Adresse, Interessenbereiche) ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen genutzt, um Ihnen beispielsweise angeforderte Informationen oder Dokumente zu schicken. Eine anderweitige Nutzungerfolgt nur zu den Zwecken, denen Sie im jeweiligen Formular ausdrücklich zugestimmt haben. E-Mail-Adressen werden nicht verwendet, um ohne Ihre Zustimmung unerwünschte E-Mails zu versenden.

4. Zusendung unserer Newsletter

Möchten Sie den von uns angebotenen Newsletter empfangen, so benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail Adresse. Um Sie persönlich ansprechen zu können, bitten wir Sie des weiteren, uns Ihre Anrede und Ihren Namen bekanntzugeben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Zustellung unseres Newsletters. Sie können der Einwilligung zur Speicherung dieser Daten sowie deren Nutzung zur Zustellung unseres Newsletters jederzeit widersprechen.

5. Einsatz von Cookies, Speicherung und Übermittlung von Daten für statistische Zwecke

Wir nutzen den Webanalysedienst Piwik, der es uns gestattet, eine statistische Auswertung der Nutzung unserer Webangebote durchzuführen. Dies geschieht, um unsere Webangebote inhaltlich und technisch den Bedürfnissen der Besucher anpassen zu können. Dazu werden verschiedene Daten von den Besuchern unserer Website erhoben. Wir speichern diese Daten auf geschützten Servern in Deutschland für begrenzte Zeit. Der Zugriff auf diese Daten ist nur für befugte Personen möglich.

Die im Rahmen der Webanalyse erhobenen Daten werden anonymisiert gespeichert: IP Adressen werden um mehrere Stellen eingekürzt und lassen somit keine Rückschlüsse auf die Indentität des Website-Besuchers zu. Es findet keine Auswertung dieser Nutzerdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile statt. Eine Übertragung an Dritte findet nicht statt.

Im Einzelnen speichern wir den Domain-Namen oder Teile der IP-Adresse desanfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Code, den von Ihnen verwendeten Browsertyp, die Browserversion, die installierten Browser-Plugins und die Browsersprache, die Internetseite, von der aus Sie unsbesuchen, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, die Bildschirmauflösung, in der Sie unsere Webangebote betrachten, die Nutzung von Cookies und Ihren Provider.

Wir setzen für einige Anwendungszwecke Cookies ein. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dadurch sind wir in der Lage, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Die Nutzung von Cookies ist in diesem Fall nicht mit persönlichen Informationen über die Nutzung unserer Seite verbunden. Auch in diesem Fall können Sie die Installation von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Bestimmte Dienstleistungen können in diesem Fall eventuell nicht genutzt werden.

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Sollten im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so verpflichten wir diese ebenfalls auf die Einhaltung des BDSG. An zur Auskunftberechtigte Stellen geben wir Ihre Daten nur weiter, insofern wir dazu gesetzlich oder per gerichtlichem Beschluss verpflichtet sind.

7. Haftung für verlinkte Inhalte

Unsere Website enthält Links zu anderen Angeboten. Wir haben keinen Einfluss darauf,wie die Anbieter der verlinkten Websites mit den auf diesen Seiten gezeigten Informationen umgehen. Wenn Sie Fragen hierzu haben, treten Sie bitte direkt mit diesen Dritten in Verbindung. Wir sind nicht verantwortlich für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen oder den Inhalt dieser Websites.

8. Auskunft über von uns gespeicherte Informationen

Sie haben selbstverständlich das Recht, Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Dafür kontaktieren Sie uns bitte. Wir stehen Ihnen auch gern für alle weiteren Fragen zum Datenschutz in unserem Unternehmen zur Verfügung.

9. Datenschutzhinweis WhatsApp Delphin Apotheke

Natürlich werden Ihre Daten, die automatisch durch WhatsApp übertragen werden, nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke außer der direkten Kommunikation mit Ihnen verwendet. Bitte beachten Sie, dass WhatsApp die übertragenen Daten im eigenen Rechenzentrum speichert und wir nicht wissen, wer diese einsehen kann. Bitte übertragen Sie daher keine sensiblen Daten über diesen Weg. Wir löschen die an uns übersandten Rezepte innerhalb von 24 Stunden nach der Aushändigung der bestellten Medikamente und die übrigen WhatsApp-Nachrichten, sobald wir davonausgehen können, die Auskünfte beantwortet zu haben, ohne dass Rückbezug auf eine vorhergehende Konversation zu erwarten ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sie können der Kommunikation mit uns via WhatsApp jederzeit widersprechen. Im Fall laufender individueller Anfragen oder Kommunikationen, können Sie uns ebenfalls auffordern, die Kommunikation nicht über WhatsApp fortzusetzen.