Inkontinenzberatung

Wenn die Blase schwächelt

Ungewollter Harnverlust äußert sich durch gelegentliches Abgehen von ein paar Tröpfchen Urin, zum Beispiel beim Niesen oder Husten bis hin zu teilweise heftigem Harndrang, der es verhindert, rechtzeitig eine Toilette aufzusuchen. Dabei ist Harninkontinenz nicht nur ein körperliches Problem. Auch das Selbstwertgefühl wird durch den Kontrollverlust, den Urin nicht mehr halten zu können, geschwächt. Dabei lässt sich Blasenschwäche in vielen Fällen vollständig beheben - wenn man sich überwindet, darüber zusprechen.

Unsere Expertin, Frau Ulrike Oettel, berät Sie diskret zum Thema und hilft Ihnen Fragen auf Ihre Antworten zu finden: 0800 38 11 000*.

Inhalt/Ablauf der Beratung:

Wir besprechen mit Ihnen alles rund um das Thema Inkontinenz. Sie erhalten Empfehlungen für Hilfsmittel und pflanzliche Arzneien und darüber hinaus erhalten Sie Produktproben.

Wie lange dauert die Beratung?

  • ca. 20 Minuten
Inkontinenz

© Printemps - Fotolia.com

Wer führt die Beratung durch?

Ansprechpartner: Diana Nadour

Gern bin ich für Sie da!

Diana Nadour
Apothekerin
Delphin Gastkontakt
0371 38113-28
Schreiben Sie mir!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Delphin Apotheke. Sie haben Fragen? Über das Formular können Sie uns bequem kontaktieren. Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Daten werden übertragen...

Nachricht versendet.
Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit der Delphin Apotheke. Wir werden uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung setzen.

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt.

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus.

Ansprechpartner: Ulrike Oettel

Gern bin ich für Sie da!

Ulrike Oettel
Fach-PTA für Onkologie DGOP
Pharmazeutisch-technische Assistentin
Delphin Arzneimittelhotline
0371 38113-17
Schreiben Sie mir!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Delphin Apotheke. Sie haben Fragen? Über das Formular können Sie uns bequem kontaktieren. Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Daten werden übertragen...

Nachricht versendet.
Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit der Delphin Apotheke. Wir werden uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung setzen.

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt.

Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus.

Was kostet die Beratung?

4,95 €

Tipps zur Vorbeugung einer Blasenschwäche

  • Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur durch gezielte Übungen
  • Übergewicht vermeiden, da dieses den Beckenboden belasten
  • viel Flüssigkeit zu sich nehmen, damit die Blase gut durchspült wird
  • nicht direkt vor dem Schlafengehen trinken
  • beim Toilettengang Zeit lassen und die Blase vollständig leeren
    (Folgen: Harndrang tritt seltener auf, Bakterien können sich weniger gut im Restharn vermehren)

© Fotolia.com